New Earth Party Party Space SHINE

«SHINE»: Die Vorbereitungen laufen an!

Das Par­ty-Space-Pro­jekt­team hat sich letz­ten Monat zu einem «Off­si­te Mee­ting» in einem gemüt­li­chen Haus in Schwar­zen­berg bei Mal­ters zurück­ge­zo­gen.
Es wur­de fleis­sig geplant, koor­di­niert und dele­giert. Ide­en ent­stan­den und wur­den und mit­ein­an­der abge­gli­chen. Im Fokus stand die Pla­nung des «Shi­ne», der ers­ten Par­ty, wel­che das NEN Luzern orga­ni­siert und die am 11. August über die Büh­ne gehen wird.

Das Shine als Prototyp

Auch die­ses ist im Kern ein wei­te­res Expe­ri­ment des NEN. Wir wol­len Erfah­run­gen im Event-Manage­ment gewin­nen, um die­se für grös­se­re Pro­jek­te ein­set­zen zu kön­nen. Zum Bei­spiel für ein mehr­tä­gi­ges Fes­ti­val, das uns schon lan­ge vor­schwebt.

Tat­säch­lich gibt es viel zu ler­nen: Der Umgang mit den hie­si­gen Behör­den will genau so geübt sein, wie etwa die Kon­zep­ti­on eines Lage­pla­nes oder die rei­bungs­lo­se Orga­ni­sa­ti­on eines Shut­tle­bus-Betriebs.

Ziel die­ses Tref­fens war es, sich einen kla­ren Über­blick über das benö­tig­te Mate­ri­al und Per­so­nal zu ver­schaf­fen und eine vor­läu­fi­ge Kos­ten­rech­nung auf­zu­stel­len. Dazu hat jeder Teil­pro­jekt­lei­ter sei­ne erwar­te­ten Auf­wän­de auf­ge­lis­tet und prä­sen­tiert.

Gemeinsam das Leben feiern

Das SHINE soll ein neu­es «Label» neben den durch und durch bekann­ten «Goa»-Parties in die Welt trom­pe­ten. New Earth Par­ty. Wir wol­len viel­mehr einen Raum schaf­fen, in dem sich Men­schen bei ange­neh­mem Ambi­en­te begeg­nen kön­nen, um gemein­sam das Leben zu fei­ern. Mög­lich, dass dort ähn­li­che Musik oder Deko­ra­ti­on wie bei einer klas­si­schen Goa-Par­ty anzu­tref­fen ist. Es kann aber auch eine New Earth Par­ty sein, mit ganz ande­ren musi­ka­li­schen Inhal­ten. Mit der ers­ten Par­ty knüp­fen wir an dem an, was bei uns par­ty­mäs­sig die letz­ten Jah­re am meis­ten Ein­druck hin­ter­las­sen hat. Im unse­ren Fal­le war das wohl die eine oder ande­re Goa-Par­ty.

Ins­ge­samt wur­den vie­le Ant­wor­ten auf offe­ne Fra­gen gefun­den. Nächs­tes Wochen­en­de geht die Pla­nung in die nächs­te Run­de und auch der Vor­ver­kauf steht in den Start­lö­chern. Es bleibt span­nend.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *