Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

Einführung in die Zen-Meditation

30. November 2019 um 09:30 bis 13:00

Die Schwei­geme­di­ta­ti­on im Stil des Zen ist ein tra­di­ti­ons­rei­cher Übungs­weg, der aus dem chi­­ne­­sisch-japa­­ni­­schen Bud­dhis­mus stammt. Zazen bedeu­tet Sit­zen in Ver­sun­ken­heit. In sei­ner reins­ten Form ist Zazen das Ver­wei­len in einem Zustand gedan­ken­frei­er, hell­wa­cher Auf­merk­sam­keit, die jedoch auf kein Objekt gerich­tet ist und an kei­nem Inhalt haf­tet. Es ist ein Weg zum eige­nen Wesens­kern und öff­net für die Erfah­rung der Ver­bun­den­heit mit allem Sein.

Worum geht’s?

Wäh­rend einem hal­ben Tag wer­den Inter­es­sier­te in die Pra­xis des Zazen sowie in ver­schie­de­ne Ritua­le ein­ge­führt. Für die Teil­nah­me an Zazen­kai und Sess­hin ist für Anfän­ger eine Ein­füh­rung Vor­aus­set­zung.
Lei­tung: Anna Gam­ma, Zen-Meis­­te­­rin

Teilnahme

Bit­te Anmel­dung über Ticket-Link!
Kos­ten: Kurs inkl. Kaf­fee und Gebäck CHF 45

Details

Datum:
30. Novem­ber 2019
Zeit:
09:30 bis 13:00
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­ri­en:
,

Veranstaltungsort

Zen Zen­trum Offe­ner Kreis
Bür­gen­stras­se 36
Luzern, Luzern 6005 Schweiz
+ Goog­le Kar­te
Tele­fon:
041 371 11 94
Web­site:
https://www.zenzentrum-offenerkreis.ch